Beendigung unserer Zusammenarbeit mit der Generali Versicherung AG


Leider haben unsere Gespräche mit der Generali über eine weitere Zusammenarbeit nicht zum Erfolg geführt. Die Generali wird die Zusammenarbeit mit uns zum 31.12.2017 beenden und die weitere Vertragsabwicklung selbst übernehmen. Bitte wenden Sie sich ab 01.01.2018 ausschließlich an die Generali (Reiseinsolvenz@generali.de), der wir alle unsere Vertrags- und Schadenakten übergeben haben.

Die Rückgabe der Sicherheitsleistungen wird ebenfalls von der Generali vorgenommen. Die Generali erhält alle Originalurkunden.

Soweit Ihre Meldung über das für Sie zuständige Gewerbeamt uns vorliegt, informieren wir die Generali direkt darüber. Eine weitere Meldung an die Generali ist dann nicht erforderlich.

Leider haben wir unsere Pläne über eine zukünftige Tätigkeit von "REISEGARANT" noch nicht weiter entwickeln können. Mein Sohn Olaf Wendorff, der ebenfalls Geschäftsführer bei uns war, ist im Oktober 2017 unerwartet gestorben.

Wir danken Ihnen für die oft viele Jahre andauernde, vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen ein gutes, erfolgreiches Jahr 2018.

Sollten Sie Fragen zur Kundenabsicherung haben, die nicht das Vertragsverhältnis mit der Generali betreffen, dürfen Sie sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden.